Kopfbild Startseite

Implantologie

Eine Zahnlücke beeinträchtigt nicht nur das Wohlgefühl, sondern auch die Zahngesundheit. Wird sie nicht frühzeitig geschlossen, kann dies zu Folgeschäden für das gesamte Gebiss führen.

Mithilfe von Implantaten lässt sich das vermeiden. Als Basis für Brücke, Prothese oder Krone ersetzen die stabilen Konstrukte aus Titan die natürlichen Zahnwurzeln. In Kombination mit Zahnersatz lassen sich so komplette Zähne naturgetreu nachbilden – von der Wurzel bis zur sichtbaren Spitze. Neben ihrem festen Sitz zeichnen sich Implantate vor allem durch ihre hohe Belastbarkeit und Lebensdauer aus. Und sie haben keinen Einfluss auf unsere Artikulation.

Wichtig zu wissen: Implantate werden chirurgisch in den Kiefer eingesetzt. Die Zertifizierung speziell für die Implantologie durch den Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte (BdiZ) spiegelt unsere langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet wider.